aktuell|Aktuelles Kunst|Ausstellung|inner.City|inner(City)

Vernissage “Das Innere der Stadt”

14.1.2017
Kunstbetrieb Dortmund

In der Reihe “Fenster zur Kunst” wird am 14.1.2017
Brigitte Felician Siebrechts Fenster eröffnet.

Sie zeigt eine generative Video-Audio Arbeit und Objektkästen.

 

Der Titel: Das Innere der Stadt.

Siebrecht über ihr Fenster zur Kunst:
Was wir vorfinden – Jahrhunderte später – an einem öden, verlassenen Ort – sind zu einem großen Materialmix verschmolzene Zeitzeugen eines einstmals kulturell florierenden städtischen Lebens. Wir suchen – an verschiedenen Orten des ehemaligen Dortmunds. Wir rekonstruieren, was früher dort gestanden hat – wir rekonstruieren Erinnerungen, die wir unter der Oberfläche finden. Wir finden quasi das Innere der Stadt – ihre Essenz.

 

Impressionen der Ausstellung

 

Galerietext:

Das Innere der Stadt

Wir freuen uns am Samstag, um 11 Uhr, das Kunst-Fenster von Brigitte Felician Siebrecht zu eröffnen. Siebrecht zeigt in ihrer Fenstergestaltung das audiovisuelle Projekt “Das Innere der Stadt“. In einer sich selbst erzeugenden Video-Animation wird Dortmund multimedial portraitiert.

Brigitte Felician Siebrecht aus Iserlohn studierte in Frankfurt Kunst, in Basel absolvierte sie ein Studium der Freien Malerei, das sie mit einem Diplom abschloss. Siebrecht zeigt in den Räumen des kunstbetriebs aktuelle, expressiv gemalte Gesichter und ein collagiertes Quadrichon.
In der Ausstellung weiterhin zu sehen sind Arbeiten der Künstlerinnen Yi An Chien aus Bonn und Anke Droste aus Dortmund.

Der Kunstbetrieb
Kunstgalerie in Dortmund
Gneisenaustre 30

http://www.derkunstbetrieb.de/fk-16-art-2.jpg

bfs