aktuell|Aktuelles Kunst|Presse

create I speak / Ausstellung „machtvoll“ (nordstadtblogger 15.5.2019)

create I speak (Ausschnitt)

„Für Brigitte Felician Siebrecht gilt der Satz: „I create as I speak.“ So finden sich denn auch Worte, Sätze und überlappende Sätze und Worte ihre Bilder. Bei der Betrachtung der Bilder von Siebrecht könnte einem auch in den Sinn kommen: „Abracadabra“. Zauberhaft und sinnlich, aber auch verstörend tiefschichtig, sind die Bilder von Siebrecht…“

nordstadtblogger 15.5.2019

Fotos: Gerd Wüsthoff / nordstadtblogger

aktuell|Aktuelles Kunst|Ausstellung

Ausstellung „machtvoll“ 11.5. – 22.6.2019

Ausstellung
MACHTVOLL
Positionen aus der Kunst zum Wesen der Macht

Almut Rybarsch-Tarry |
Anke Droste |
Brigitte Felician Siebrecht |
Klaus Pfeiffer |
Susanne Grytzka |
Udo Unkel |

11.5. – 22.6. 2019
Der KUNSTBETRIEB“
in Dortmund

 

VERNISSAGE 11. MAI 2019 ab 19 UHR

 

der kunstbetrieb
Gneisenaustraße 30
44147 Dortmund

aktuell|Aktuelles Kunst|Ausstellung

Ausstellung „Der Himmel ist blau“ 1.9.2018 – 6.10.2018

PLAKAT der HIMMEList BLAU - Ausstellung

Ausstellung „Der Himmel ist blau“
1.9.2018 – 6.10.2018
Der KUNSTBETRIEB“
in Dortmund

21 Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen Malerei, Grafik, Bildhauerei, Installation, Fotografie, Film und Urbanart stellen aus.

VERNISSAGE 1. SEPTEMBER 2018 ab 18 UHR
Einführung: Simone Rikeit, Kunsthistorikerin

KünstlerInnen | Arbeitsbereich
Almut Rybarsch-Tarry | Objektkunst, Plastik
Ana Maria Aviles Toro | Malerei, Grafik
Angela Jansen | Malerei
Anke Droste | Malerei, Fotografie, Installation
Annelie Sonntag | Malerei
Artur Aleksander Wojtczak | Malerei
Brigitte Felician Siebrecht | Malerei, Grafik
Egon Huneke | Malerei, Grafik
Hendrik Müller | Fotografie
Horst Herz, Film | Fotografie
Kirian | Malerei
Klaus Pfeiffer | Fotografie
Mathes Schweinberger | Zeichnung, Malerei
Paola Manzur | Installation, Grafik, Fotografie
Susanne Grytzka | Malerei, Objektkunst, Installation
Suse Solbach | Malerei, Grafik
Mohammad Thagi Ghorbanali | Bildhauerei, Objektkunst
Udo Unkel | Objektkunst, Installation, Plastik
Ute Brüggemann | Malerei, Grafik
Vanessa von Wendt | Malerei
Wolfgang Kienast | Objektkunst, Grafik

 

der kunstbetrieb
Gneisenaustraße 30
44147 Dortmund

aktuell|Aktuelles Kunst|Ausstellung

Finissage „Werkschau 2018“ am 14.7.2018

Finissage Werkschau 2018 der Kunstbetrieb Dortmund

FINISSAGE
WERKSCHAU 2018
14.7.2018
11 – 13 Uhr
Der KUNSTBETRIEB“
in Dortmund

Almut Rybarsch, Anne Jannick, Anke Droste, Klaus Pfeiffer, Brigitte Felician Siebrecht, Udo Unkel, Sylvia Reuße, Susanne Grytzka, Mathes Schweinberger, M.T. Ghorbanali

 


„Wir zeigen im betrieb die Ausstellung: „WERKSCHAU 2018“
Wir zeigen eine Auswahl aktueller Werke einiger Künstlerinnen und Künstler, die in den letzten sieben Jahren bei uns ausgestellt haben. Die Ausstellung zeigt Malerei, Grafik, Fotografie, Skulpturen, und Objekte.

Gneisenaustraße 30
44147 Dortmund
https://www.facebook.com/kunstort/

 

aktuell|Aktuelles Kunst|Ausstellung

Werkschau 2018 / Galerie Der Kunstbetrieb 2018 verlängert!

werkschau-kunstbetrieb-2018

Verlängerung der AUSSTELLUNG
WERKSCHAU 2018
der GALERIE „KUNSTBETRIEB“
in Dortmund

Die Ausstellung ist nun noch bis zum 14. Juli 2018 zu sehen
im Kunstbetrieb
Gneisenaustraße 30
44147 Dortmund
https://www.facebook.com/kunstort/

Finissage am 14.7.2018

Öffnungszeiten täglich

 

„Wir zeigen im betrieb die Ausstellung: „WERKSCHAU 2018“
Wir zeigen eine Auswahl aktueller Werke einiger Künstlerinnen und Künstler, die in den letzten sieben Jahren bei uns ausgestellt haben. Die Ausstellung zeigt Malerei, Grafik, Fotografie, Skulpturen, und Objekte. (von links): Almut Rybarsch, Anne Jannick, Anke Droste, Klaus Pfeiffer, Brigitte Felician Siebrecht, Udo Unkel, Sylvia Reuße, Susanne Grytzka, Mathes Schweinberger, M.T. Ghorbanali

[wpdevart_facebook_comment curent_url=“www.siebrecht-art.de/tapes-codes-symbole/“ title_text=“Auf Facebook kommentieren“ order_type=“social“ title_text_color=“#666666″ title_text_font_size=“14″ title_text_font_famely=“Helvetica Neue“ title_text_position=“right“ width=“100%“ bg_color=“#d4d4d4″ animation_effect=“random“ count_of_comments=“50″ ]

aktuell|Aktuelles Kunst|Ausstellung|Where is my Code

Werkschau Kunstbetrieb / Offene Ateliers Dortmund 2018

fOffene Ateliers Dortmund 2018

Ich freue mich sehr über die Teilnahme-Möglichkeit im Rahmen der „Werkschau“ der Galerie „der kunstbetrieb“ !

AUSSTELLUNG
WERKSCHAU der GALERIE „KUNSTBETRIEB“ Dortmund

„Wir zeigen im betrieb die Ausstellung: „WERKSCHAU 2018“
Im Rahmen der „Offenen Ateliers und Galerien 2018“ am 2. und 3. Juni, zeigen wir eine Auswahl aktueller Werke einiger Künstlerinnen und Künstler, die in den letzten sieben Jahren bei uns ausgestellt haben. Die Ausstellung zeigt Malerei, Grafik, Fotografie, Skulpturen, und Objekte. (von links): Almut Rybarsch, Anne Jannick, Anke Droste, Klaus Pfeiffer, Brigitte Felician Siebrecht, Udo Unkel, Sylvia Reuße, Susanne Grytzka, Mathes Schweinberger, M.T. Ghorbanali

 

Während der Ausstellungszeit findet  „OFFENE ATELIERS DORTMUND“ statt am:

2./3. Juni und 9./10. Juni 2018

 

Webseite Ofene Ateliers 2018

Home

Facebook Seite Offene Ateliers 2018
https://www.facebook.com/pg/OffeneAteliersDortmund/events/

[wpdevart_facebook_comment curent_url=“www.siebrecht-art.de/tapes-codes-symbole/“ title_text=“Auf Facebook kommentieren“ order_type=“social“ title_text_color=“#666666″ title_text_font_size=“14″ title_text_font_famely=“Helvetica Neue“ title_text_position=“right“ width=“100%“ bg_color=“#d4d4d4″ animation_effect=“random“ count_of_comments=“50″ ]

aktuell|Aktuelles Kunst|Ausstellung|Where is my Code

Ausstellung bei Planet Hagen 2018

Planet Hagen 2018

AUSSTELLUNG

Im Rahmen von „Planet Hagen 2018“

Brigitte Felician Siebrecht

14.4.2018
12 – 20 Uhr

MSTAGE
Eilper Straße 69 & 79
58091 Hagen
Wippermann Passage

http://www.mstage-tanz-bewegung.de/

 

Öffnungszeiten
Samstag 12 – 20 Uhr

 

 

33 Orte, 106 Kreative, Künstlerinnen und Künstler – bei dieser Entdeckungsreise lernen Sie Hagen völlig neu kennen.

 

Am 14. April 2018 von 12 bis 20 Uhr findet zum zweiten Mal der Tag der offenen Ateliers und Werkstätten in ganz Hagen statt. KünstlerInnen und Kreativschaffende öffnen ihre Türen und laden ein in Ateliers, Werkstätten, Ausstellungs- und Produktionsorte.

 

Die Besucher stellen sich ihre persönliche Entdeckungsreise durch die Stadt selbst zusammen, lernen eine Vielfalt künstlerischer Ausdrucksformen kennen, kommen in gemütlicher, persönlicher Atmosphäre ins Gespräch, genießen Livemusik, Lesungen, Tanz, Mitmachangebote etc.

 

Das Fazit der ersten Veranstaltung in 2016 lautete: Der Planet Hagen hat eine Menge zu bieten in der Kunst- und Kreativszene. Es macht Spaß, in der eigenen Stadt mit offenen Augen unterwegs zu sein. Am 14. April 2018 gibt es eine neue Gelegenheit für eine Rundreise durch Räume, die zumeist der Öffentlichkeit verschlossen sind.

 

 

Mehr Informationen über Beteiligte und Programm:

 

Flyer mit Übersichtskarte und Bildern

download

 

 

Flyer mit Begleitprogramm:

download

 

 

Booklet zu Planet Hagen

mit ausführlicher Vorstellung aller beteiligten KünstlerInnen und Kreativen:

download

Bild: "Selbsterstaunt I" von Brigitte Felician Siebrecht

[wpdevart_facebook_comment curent_url=“www.siebrecht-art.de/tapes-codes-symbole/“ title_text=“Auf Facebook kommentieren“ order_type=“social“ title_text_color=“#666666″ title_text_font_size=“14″ title_text_font_famely=“Helvetica Neue“ title_text_position=“right“ width=“100%“ bg_color=“#d4d4d4″ animation_effect=“random“ count_of_comments=“50″ ]

aktuell|Aktuelles Kunst|Kunst|Serien Zeichnung / Grafik|Where is my Code|Zeichnung und Grafik

Where is my Code 2017

Bild: "Where is my Code 17/7" von Brigitte Felician Siebrecht

Where is my Code
spielt mit der Doppeldefinition der Bildelemente: Sie sind sowohl inhaltlicher, als auch funktionaler Bestandteil des Bildes.

Durch die gestalterische Einbindung des Source Codes des Bildes nach Fertigstellung, entsteht eine Art rekursive Schleife. Das Bild enthält sich selbst, während sich der Ausgangspunkt umstülpt und damit zum gestalterischen Element wird.

 

> Ich beginne mit musterartigen, kleinteiligen Krakeleien, die das Gesamtbild zunächst in einer Art Chaos anlegen.

> Zusammenfassung mittels einfacher gesetzter Flächen

> Bildung grafisch-linearer, übergreifender Bezüge.

 

Während die Serie 2014-2016 mit lyrischen Textelementen arbeitete,

verwende ich  2017 den Digitalen Code – quasi die „DNA“ – des fotografierten Bildes.

Diesen entnehme ich der Digitalen Datei mittels eines Script Editors.

 

Fragmente des digitalen Textcodes verwende ich nun wiederum als gestalterisches Element –
durch diese Selbstreferentialität entsteht eine Art rekursive Schleife
und ein Hin und Her zwischen Funktion und bildhafter Bedeutung.

 

where is my code -stufe 1 - brigitte felician siebrecht
where is my code -stufe 2 - brigitte felician siebrecht
where is my code -stufe 3 - brigitte felician siebrecht
where is my code -stufe 4 - brigitte felician siebrecht
Bild: "Where is my Code 17/6" von Brigitte Felician Siebrecht
Bild: "Where is my Code 17/7" von Brigitte Felician Siebrecht
Bild: "Where is my Code 17/10" von Brigitte Felician Siebrecht
Bild "Where is my Code?" von Brigitte Felician Siebrecht
aktuell|Aktuelles Kunst|Ausstellung|Serien Malerei|Serien Zeichnung / Grafik|Where is my Code|Zeichnung und Grafik

Sommeraktion Galerie Luzia Sassen

aus der Serie "Where is my Code" von Brigitte Felician Siebrecht

Einige meiner Arbeiten aus der Serie „Where is my Code“
sind Teil der Sommeraktion der Galerie Luzia Sassen.

galerie luzia sassen
Luxemburger Str. 345 | 50939 Koeln
Tel.:+49 (0) 2248 44 53 45
Fax:+49 (0) 2248 44 53 46
luzia.sassen@galerieluziasassen.de

 

Unser Öffnungszeiten:
Mi.-Fr.: 14 bis 19.00 Uhr
Sa.: 10.00 bis 14.00 Uhr
Sekretariat: Mo.-Fr. 8.00 bis 20.00 Uhr
und gerne nach Vereinbarung